HSG Junioren verlieren beim Tabellenführer

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison traf die männliche C-Jugend der HSG Dietmannsried/ Altusried auf den SC Vöhringen. Die erste Halbzeit wurde durch die schlechte Chancenverwertung der HSG Jungs geprägt, die durch den Gastgeber gnadenlos ausgenutzt wurde, dies führte zu einem Zwischenstand   von 14:7 für den SCV.

Die zweite Halbzeit startete mit einer deutlich besseren Leistung, die aber durch die konditionelle Überlegenheit des Gastgebers nicht zur Aufholjagd genutzt werden konnte. So endete das Spiel wegen einer ausbaufähigen Leistung der HSG mit einer 31:19 Niederlage.

Am kommenden Samstag wollen die Jungs um Abwehrchef Momo Kiefert beim 1. Heimspiel gegen leipheim eine deutliche Steigerung zeigen und wenn möglich 2 Punkte Zuhause behalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*